»

Am 10. Mai 2016 besuchte das DIH mit Studierenden den ehemaligen Jugendwerkhof Werftphuhl.

Heute befindet sich in den Gebäuden eine Jugendbildungsstätte (Jugendbildungstätte "Kurt Löwenstein"). In Kürze wird hier ein Film zu sehen sein, der die heutige Gestalt des ehemaligen Werkhofes zeigt und in dem ehemalige Bewohner von Werftphuhl erzählen, wie es damals war.

Werftphuhl-Ansicht

Jahrhundertkind steht für die drei Aspekte der Aufarbeitung der DDR-Heimerziehung des 20. Jh. Erstens wollen wir das im Verlaufe dieses Prozesses erhobene Wissen sichern. Zweitens sollen die Zeitzeugen die ihnen zustehende Bedeutung erhalten. Und Drittens wollen wir die Lehre aus der Aufarbeitung der Heimerziehung in die universitäre Ausbildung der Fachkräfte und Pädagogen umsetzen. Die Beauftragte der Bundesregierung für die Neuen Länder, Iris Gleicke, hat das Deutsches Institut für Heimerziehungsforschung mit der Realisierung dieses Projektes beauftragt. Weiterlesen